Lerne programmieren mit Lego Mindstorms EV3           - Grundstufe Werkstatt

Typ: Interaktiver Workshop in 2 Teilen (3 Tage x 4 Stunden).

Der Workshop wird von unserem Team bestehend aus 2 erfahrenen Mitarbeitern organisiert und durchgeführt.

Altersbereich: Der Workshop ist für Kinder und Jugendliche von 10-16 Jahren gedacht.

Die Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung des Workshops ist 8, die höchstmögliche Teilnehmerzahl ist 12 TeilnehmerInnen.

Die Eltern nehmen nicht am Workshop teil.


Beschreibung

Nach einer kurzen Einführung in die Grundkonzepte der Informatik und der Bestandteile der Lego Mindstorms Modelle bauen die Kinder Roboter gemäss Bauanleitung und führen 10 Übungsaufgaben mit diesen durch. In Gruppen von 2 Kindern pro Team innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens (ca. 30 min pro Übung ), erarbeitet jedes Team Schritt für Schritt die jeweilige Lösung:

  • Vorbereitung der Programmanweisungen auf dem Tablet und Upload der Anweisungen auf den Roboter.
  • Ausführung und Verfeinerung des hochgeladenen Programmes mit dem Roboter auf dem individuellen Teamspielplatz.
  • Am Ende jeder Aufgabe präsentiert jedes Team seine Lösung den jeweils anderen Teams.
  • In der letzten Übung des Workshops nehmen alle Teams in einem Wettstreit gegeneinander auf dem gemeinsamen Spielplatz teil.

Teil 1

Unterteil A (60 min): Kurze Einführung in die Grundkonzepte der IT und der Lego Mindstorms Komponenten.

  • Was ist ein EV3-Baustein? 
  • Wie man Text anzeigt / Töne abspielt und Farbstatusinformationen auf dem Baustein anzeigt. 
  • Wie man den Baustein an Sensoren und Motoren anschliesst.
  • Übung 1: Lernen Sie den EV3 Stein kennen - Program starten/stoppen, Sensoren und Motoren anschließen
  • Erfahren Sie, wie Sie mit der Programmierung des EV3-Roboters beginnen
  • Übung 2: Die TeilnehmerInnen schreiben das "Hallo an die Lego Mindstorms World!" Programm und führen es mit dem Baustein aus.

 Pause (15 min)

Unterteil B (90 min): Basierend auf den vorgegebenen Anweisungen wird der Roboter programmiert um:

  • Übung 3: Vorwärts / rückwärts zu fahren.
  • Übung 4: Sich um 90, 180 und 360 Grad nach links zu drehen.  

 Pause (15 min)

Unterteil C (60 min): Basierend auf den vorgegebenen Anweisungen wird der Roboter programmiert um:

  • Übung 5: Den Roboter so zu programmieren, dass er in einem bestimmten Pfad entlang läuft - Visualisieren Sie Ihren Weg mit dem Stift.

Teil 2

Unterteil A (60 min): Basierend auf den vorgegebenen Anweisungen wird der Roboter programmiert um:

  • Übung 6: Den pfad zu reinigen.
  • Übung 7: Den Gegenstand zu fangen.

Pause (15 min)

Unterteil B (90 min): Basierend auf den vorgegebenen Anweisungen wird der Roboter programmiert um:

  • Übung 8: Objekt abschießen
  • Übung 9: Den Weg mit einer spezifischen Farbe zu finden.

Pause (15min)

Unterteil C (60 min): Basierend auf den vorgegebenen Anweisungen wird Tracker-Roboter programmiert um:

  • Übung 10: Den Weg mittels der Angaben aus den Farb- und Infrarot-Detektor zu finden.
  • Vorbereitung auf den Wettbewerb: Fine-tune deinen Roboter und programmiere ihn im individuellen Teamspielplatz. 
  • In der Wettkampf-Arena laufen alle Teams mit ihren fein abgestimmten Robotern eine Strecke so schnell wie möglich. Die Zeit wird gemessen und das Team, dessen Roboter die beste Zeit erzielt, gewinnt!

Der eigene Platz wird aufgeräumt und der Workshop wird beendet.



Teil 1: Übung 1 und 2: Grundlagen zu EV3-Steinen und Hallo Lego Mindstorm!


 Übung 8: Objekt abschießen


Teamspielplatz