Werkstätten

Lerne programmieren mit Lego Mindstorms EV3 Werkstatt EV3 - Basic Werkstatt
Lerne programmieren mit Lego Mindstorms EV3 Werkstatt EV3 - Basic Werkstatt

Lerne programmieren mit Lego Mindstorms EV3 Werkstatt EV3 - Basic Werkstatt

Der Werkstatt gibt Kindern auf Basisniveau eine Einführung in die Lego Mindstorms-Programmierung

Der Werkstatt ist geeignet für Mädchen und Jungen ab 10 bis 16 Jahren.

2 Kinder arbeiten in Gruppe ( max 8 Gruppen ) - gearbeitet wird mit LEGO® MINDSTORMS® EV3 , tablet oder computer  und Lego Mindstorm Home Edition App

Der Werkstatt wird vom unsere Team von 2 erfahrenen Personen durchgeführt.

Altersbegrenzung: für Kinder von 10 bis 16 Jahren

Der Werkstatt wird durchgeführt ab 8 Teilnehmer ( 16 ist maximal Anzahl von Teilnehmer ) .

Die Eltern nehmen nicht am Werkstatt teil. 

Type: Interaktive Werkstatt , 2 teile ( 2 x 4 Stunden ) 

 1 tag ( 8:30 bis 17:00 ) oder 2 x halb tag  ( 13:30 - 17:30 )


Preis: 100 CHF - buche Werkstatt in Online Shop


Lerne programmieren mit Lego Mindstorms EV3 - Werkstatt für Fortschrittliche
Lerne programmieren mit Lego Mindstorms EV3 - Werkstatt für Fortschrittliche

Lerne programmieren mit Lego Mindstorms EV3 - Werkstatt für Fortschrittliche

Ihre Tochter oder Sohn interessiert sich für Technik? Programmieren regt den Wunsch und die Fähigkeit des Kindes an, Logik und Intuition miteinander zu verbinden. Kinder erkennen beim Programmieren sofort die Möglichkeit, ihre kreativen Gedanken und Ideen nach dem Motto «Was passiert, wenn ich das mache?» auszuprobieren. Nach einer kurzen Einführung in die Grundbegriffe der IT definieren die Kinder in Gruppen Aufgaben, erarbeiten Lösungen und bauen schliesslich einen Roboter nach ihren eigenen Vorgaben. 

Der Werkstatt ist geeignet für Mädchen und Jungen ab 10 bis 16 Jahren.

2 Kinder arbeiten in Gruppe ( max 8 Gruppen ) - gearbeitet wird mit LEGO® MINDSTORMS® EV3 , tablet oder computer und Lego Education App

Der Werkstatt wird vom unsere Team von 2 erfahrenen Personen durchgeführt.

Altersbegrenzung: für Kinder von 10 bis 16 Jahren

Werkstatt wird durchgeführt ab 8 Teilnehmer ( 16 ist maximal Anzahl von Teilnehmer ) .

Die Eltern nehmen nicht am Werkstatt teil.


Type: Interaktive Werkstatt  - 6 teile ( 6 x 4 Stunden ) , 

3 tage ( 8:30 bis 17:00 ) oder 6 x halb tag ( 13:30 bis 17:30 ) 


Agenda

Tag 1: Lego Mindstorms Basics  ( Teil 1 und 2 )

Tag 2: Orientierung im Labyrinth  ( Teil 3 und 4 )

Tag 3: Racing day ( Teil 5 und 6 )


Preis: 300 CHF


Lerne programmieren Swift mit Playgrounds und Lego Mindstorms EV3 Werkstatt
Lerne programmieren Swift mit Playgrounds und Lego Mindstorms EV3 Werkstatt

Lerne programmieren Swift mit Playgrounds und Lego Mindstorms EV3 Werkstatt

Lerne Swift mit Apple Playgrounds und Lego Mindstorm EV3 Robot

Ihre Tochter oder Sohn interessiert sich für Technik? 

Programmieren regt den Wunsch und die Fähigkeit des Kindes an, Logik und Intuition miteinander zu verbinden. Kinder erkennen beim Programmieren sofort die Möglichkeit, ihre kreativen Gedanken und Ideen nach dem Motto «Was passiert, wenn ich das mache?» auszuprobieren. Nach einer kurzen Einführung in die Grundbegriffe der IT definieren die Kinder in Gruppen Aufgaben, erarbeiten Lösungen und bauen schliesslich einen Roboter nach ihren eigenen Vorgaben.

Der Werkstatt ist geeignet für Mädchen und Jungen ab 10 bis 16 Jahren.

2 Kinder arbeiten in Gruppe ( max 8 Gruppen ) - gearbeitet wird mit LEGO® MINDSTORMS® EV3, iPad tablet oder Mac computer und Apple Playgrounds  App


Der Werkstatt wird vom unsere Team von 2 erfahrenen Personen durchgeführt.

Altersbegrenzung: für Kinder von 10 bis 16 Jahren

Der Werkstatt wird durchgeführt ab 8 Teilnehmer ( 16 ist maximal Anzahl von Teilnehmer ) .

Die Eltern nehmen nicht am Workshop teil.

Type: Interaktive Werkstatt , 2 teile ( 2 x 4 Stunden ) 

 1 tag ( 8:30 bis 17:00 )  oder 2 x halb tag ( 13:30 - 17:30 ) 


Preis: 100 CHF


HINWEIS: Coronavirus: Massnahmen und Verordnungen für Veranstaltungen In Innenräumen

Bei Veranstaltungen in Innenräumen ist grundsätzlich der Zugang ab 16 Jahren auf Personen, die geimpft oder genesen (2G) sind, beschränkt.

    • Religiöse Feiern, Bestattungen, Veranstaltungen im Rahmen der üblichen Tätigkeit und der Dienstleistungen von Behörden sowie Anlässe zur politischen Meinungsbildung sowie Selbsthilfegruppen mit bis zu 50 Personen. Hier gilt in Innenbereichen eine Maskenpflicht, ein Konsumationsverbot und die Kontaktdaten müssen erhoben werden.

Ausgenommen von der Covid-Zertifikatspflicht sind:

Für alle Veranstaltungen in Innenräumen gilt grundsätzlich Maskenpflicht. Wo weder das Maskentragen noch eine Sitzpflicht möglich ist, sind nur geimpfte und genesene Personen zugelassen, die zusätzlich ein Zertifikat für ein negatives Testresultat vorweisen können (2G+). Genauere Informationen zu den verschiedenen Einsatzbereichen des Covid-Zertifikats sowie Ausnahmen davon finden Sie auf der Seite Einsatz des Covid-Zertifikats.